Aktuell

Auf Tour

Dance Me! ist ein Tanzmarathon, in dem zwei Generation gegeneinander antreten. Die Bühne ist eine Arena, in der She She Pop und Gäste in der Rolle der Alten auf eine Gruppe junger Performer*innen treffen. Das gegenseitige Unverständnis, der Generation Gap, wird in einem streng reglementierten Tanz-Ritual auf die Bühne gebracht und gefeiert.

mehr
19., 20., 21. Januar 2023, Mousonturm, Frankfurt am Main
03., 04. Februar 2023, Hellerau-Europäisches Zentrum der Künste, Dresden
10., 11., 12. Februar 2023, FFT Forum Freies Theater, Düsseldorf
Gespräch

DENNOCH! – Zur Lage der freien Künste

Die Freien Darstellenden Künste waren und sind von Krisensituationen in besonderer Form betroffen. Um Künstler*innen aus diesem Feld zu unterstützen, initiierte und förderte der Fonds Darstellende Künste zwischen Mai und August 2022 rund 25 Labore von Figuren- und Objekttheater bis Musiktheater, von Tanz über Performance und Schauspiel bis zu Theater im öffentlichen Raum und Zeitgenössischem Zirkus. Der Film dokumentiert das künstlerische Arbeiten und Forschen dieser über die Bundesrepublik verteilten (auch digitalen) Labore in Zeiten gesellschaftlicher Transformation. Auf großer Leinwand werden Positionen von Danny Banany, Mable Preach, Mieke Matzke, Simone Dede Ayivi, Stefan Kaegi, Susanne Schuster und anderen sichtbar, es kommen zahlreiche Kurator*innen und künstlerische Leitungen verschiedener Produktionsorte sowie Festivals zu Wort, darunter das HAU Hebbel am Ufer. “DENNOCH! – Zur Lage der Freien Künste” zeigt die Vielstimmigkeit der Ästhetiken, Praktiken und Orte und verbindet diese zu einer gemeinsamen Sprache.

Im Anschluss an die Film Präsentation der Dokumentation von Janina Möbius initiiert vom Fonds Darstellende Künste „DENNOCH! – Zur Lage der freien Künste“ findet ein Gespräch über die Theaterlandschaft in Krisenzeiten statt. Margarita Tsomou moderiert und spricht mit Janina Benduski, Tümay Kılınçel, Klaus Lederer und Elke Weber von She She Pop.

 
Anmeldung unter www.fonds-daku.de.
Weitere Informationen unter www.hebbel-am-ufer.de.
21. Januar 2023, HAU 1, Berlin
Auf Tour

Als gedankliche Fortsetzung von Schubladen haben She She Pop für Mauern erneut verschiedene Gäste eingeladen, die mit ihnen die Bühne teilen oder virtuell zugeschaltet sind. Gemeinsam gehen sie auf Zeitreisen zwischen Momenten der Vergangenheit und möglichen Zukünften. Die Reise führt entlang von Mauern, welche die Wahrnehmung und emotionale Prägung der gemeinsamen Realität durchziehen.

mehr
25., 26., 27. Januar 2023, HAU Hebbel am Ufer HAU 1, Berlin
Workshop

Die Sommercamp-Akademie wird in Zusammenarbeit mit Komuna/Warszawa, La Comedie de Clermont Ferrand und dem Epidaurus-Festival in Athen im Rahmen des Projekts „Auf der Suche nach einer Heimat – Ithaca“ von Creative Europe organisiert.

Workshop gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von „NEUSTART KULTUR.“

 

mehr