Trust!

Schließlich ist es Ihr Geld

Diese Show handelt von künstlerischer Prostitution. In Form einer Table-Dance-Show erötern die Performerinnen von She She Pop ihre Möglichkeiten, zum Kunstwerk und zur Kunstware zu werden. Die Gruppe tritt mit dem Publikum in eine Verhandlung darüber, was gezeigt werden soll und zu welchem Preis.

Credits

Konzept: She She Pop.
Performance: Johanna Freiburg, Claude Jansen, Lisa Lucassen, Mieke Matzke, Katharina Oberlik, Ilia Papatheodorou, Anja von Steht, Berit Stumpf.

Premiere: April 1998, Kampnagel Hamburg.

Eine Koproduktion mit dem Festival Junge Hunde, Kampnagel Hamburg und dem Festival reich &berühmt, Podewil Berlin. Mit Unterstützung der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Termine


Vergangene Termine:
September 1999, Festival Home and Away, Kulturprogramm der EXPO, Hannover
Mai 1999, im Rahmen der Woche der Arbeit, Neue Szene, Schauspielhaus, Leipzig
Oktober 1998, im Rahmen der Retrospektive beim Festival diskurs, Gießen
April 1998, Festival Junge Hunde, Kampnagel Hamburg, Festival reich und berühmt, Podewil, Berlin